Skip to main content

Rüttelplatten - Expertenportal mit Ratgeber und Tests

Welche Rüttelplatten Hersteller gibt es?

Auf dem deutschen Markt sind zwischenzeitlich einige bekannte Rüttelplatten Hersteller vertreten. Hierbei handelt es sich um die Firmen Güde, Denqbar, TECTools, Holzinger, Zipper, Woodster, Lumag und Holz-Metall. Selbstverständlich können Qualitätshersteller nicht mit den Preisen von No-Name-Anbietern konkurrieren, trotzdem ist der Kauf zu empfehlen. Sämtliche Maschinen werden nach sehr strengen Kriterien hinsichtlich Qualität und Design überprüft.
Ein sehr bekanntes Unternehmen ist die Firma Güde. Im Sortiment befinden sich zum jetzigen Zeitpunkt drei Rüttelplatten. Die Firma offeriert eine Rüttelplatte mit Radsatz und eignet sich für den einfachen Transport.
Denqbar offeriert Rüttelplatten für Heimwerker und Profis. Die Maschinen sind besonders geeignet für eine begrenzte Fläche hinsichtlich der Größe.

TECTools, Holzinger, Zipper

Aufmerksamkeit erregt TECTools mit seiner Mini-Rüttelplatte auf dem Markt. Bekannt ist das Gerät wegen seiner Abmessungen und seiner Leistung von 250 Watt. Dadurch wurde TECTools zu einem der führenden Anbieter. Die Firma ist der richtige Partner für kleine Geräte, die für Ausbesserungsarbeiten selektiert werden.
Spezielle Merkmale der Rüttelplatten des Unternehmens Holzinger sind die voluminöse Arbeitsbreite, die hohe Wirktiefe sowie die hohe Leistung auf einer Fläche. Im Unterschied zu anderen Produzenten erreicht Holzinger die Realisation von geringen Schwingungen der Hände und Arme.
Auffallend bei Zipper ist die große Auswahl von 5 Rüttelplatten mit unterschiedlichen Leistung und Einsatzbereichen. Sehr bequem sind einige Merkmale, z.B. einklappbare Handgriffe.

Woodster, Lumag, Holz-Metall

Unterschiedliche Leistungsstärken werden auch von Woodster offeriert, die laut Hersteller für alle Arten von Pflasterarbeiten geeignet sind. Abgerundet werden die Modelle durch powervolle Motoren, einem hohen Verdichtungsdruck sowie gedämpften Handgriffen.
Die wohl facettenreichste Selektion bereitet die Firma Lumag. Hier stehen zehn unterschiedliche Rüttelplatten mit diversen Leistungsbereichen und Gewichte für den Einsatz bereit. In der Produktpalette sind auch Rüttelplatten mit einer schweren Reversierung anzutreffen. Sie sind ebenso vielfältig in der Anwendung.
Holz-Metall offeriert edle, zertifizierte Geräte für unterschiedliche Anwendungsbereiche. Alle Unternehmen sind erfolgreiche qualitative Hersteller.


Ähnliche Beiträge

Benötigt man Schutzkleidung für das Bedienen einer Rüttelplatte?

Personen, die eine Rüttelplatte bedienen, müssen geeignete Schutzausrüstung (Sicherheitsschuhe mit Stahlkappen, Gehörschutz, Schutzbrille und Schutzhandschuhe) tragen. Bei Müdigkeit, Einfluss von Alkohol, Medikamenten oder Drogen sowie Unkonzentriertheit ist das Arbeiten mit der Rüttelplatte untersagt! Der Betrieb der Maschine ist nur bei üblichen Lichtverhältnissen zu empfehlen, nach Einbruch der Dunkelheit sollte die Maschine nicht mehr benutzt werden. […]

Welche verschiedenen Rüttelplatten gibt es?

Rüttelplatten werden in verschiedenen Ausführungen und mit unterschiedlichen Merkmalen in der Ausstattung angeboten. Sie werden in vorwärtslaufenden und reversierbaren Rüttelplatten sowie reversierbaren Hydraulikplatten differenziert. Der Unterschied zwischen reversierbaren und vorwärtslaufenden Rüttelplatten ist insbesondere die Fahrtrichtung. Vorwärtslaufende Rüttelplatten bewegen sich nur vorwärts. Reversierbare Rüttelplatten können vor- und rückwärts bewegt werden. Die Rüttelplatten mit Reversierung sind sehr […]

Wie bediene ich eine Rüttelplatte?

Durch die Verschiebung des Handgriffs auf der rechten und linken Seite wird die Maschine gesteuert. Dabei sollte immer ein guter Fußabstand eingehalten werden, damit bei Anlassen und Bedienen der Maschinen ein Rutschen ausgeschlossen wird und der Benutzer nicht die Kontrolle verliert. Besitzt die Maschine einen fakultativen Wassertank, kann hiermit die Fließgeschwindigkeit kontrolliert werden, wenn der […]