Skip to main content

Rüttelplatten - Expertenportal mit Ratgeber und Tests

Wobei hilft mir eine Rüttelplatte?

Die vielseitige Rüttelplatte zum Pflastern

Spätestens wenn Sie einen Boden Pflastern möchten oder ein Hanggrundstück mit einer Mauer abfangen wollen, bemerken Sie, wobei die vielseitige Rüttelplatte, auch als Vibrationsplatte bekannt,überall helfen kann. Die motorbetriebene Baumaschine hilft dabei den Boden auf mittelgroßen Flächen zu verdichten. Dies kann mit einer selbständig vorwärts laufenden oder einer reversierenden Maschine geschehen. Egal für welches Projekt die Rüttelplatte benötigt wird, ist sie nur mit einer gewissen Leistung in Kilonewton hilfreich. Für normale Arbeiten ist eine Rüttelplatte mit etwa sechzehn Kilonewton völlig ausreichend, da mit dieser Leistung eine Auffahrt oder Terrasse angelegt werden kann. Weniger starke Modelle helfen Ihnen bei leichten Rüttelarbeiten mit Splitt und Sand. Das Gerät verdichtet die Oberfläche mitsamt dem kompletten Untergrund.

Für viele Anwendungen einsetzbar

Die reversierbaren Rüttelplatten eignen sich ausgezeichnet für eine Vielzahl von Anwendungen. Die stabile und bedienerfreundliche Rüttelplatte wurde so konstruiert, um Ihnen bei Anwendungen unter mittleren bis schweren Bedingungen hilfreich zur Seite zu stehen. Der leistungsstarke Benzin/Dieselmotor erbringt eine sehr hohe und zuverlässige Leistung und verspricht zudem eine lange Lebensdauer. Die reversierbare Rüttelplatte hilft Ihnen besonders gut bei Arbeiten, wie das Verdichten von Sand, und von Schotter und Betonsteinpflaster. Eine Gummimatte zum schonenden Abrütteln, und ein Fahrwerk erleichtern die Arbeit zusätzlich

Das ideale Werkzeug

Vibrationsplatten, die über einen Vorlauf und Rücklauf verfügen, sind optimal, um den Untergrund zu verfestigen und helfen Ihnen dabei mittlere bis große Flächen einzurütteln. Die vielseitige Rüttelplatte wird bevorzugt im Garten- und Landschaftsbau verwendet, und ist auch bei der Herstellung von Gehwegen und Terrassen sehr hilfreich.
Ebenfalls Aufgaben, wie Pflasterverlegungen, oder Arbeiten im Fundamentbau, sowie im Kanalbau bewältigt die Rüttelplatte mit Leichtigkeit, wie auch das Verdichten von Verbundpflaster. Das Gerät hilft dabei lose, körnige Böden zu verdichten. Mit Hilfe der stufenlosen Umschaltung zwischen Vorlauf und Rücklauf hilft ihnen die Maschine vor allem bei engen Bereichen. Die Rüttelplatte ist ein Allrounder und eine echte Arbeitshilfe.


Ähnliche Beiträge

Was macht man mit einer Rüttelplatte?

Rüttelplatten kommen immer dort zum Einsatz, wo eine Verdichtung des Bodens notwendig ist. Dies ist u.a. bei Befestigungen von Hofeinfahrten, vor der Pflasterung von Gehwegen oder Einfahrten, bei Terrassenflächenarbeiten, bei der Verdichtung von Parkflächen oder Carports und bei Nachbesserungen oder Neubau von Wegen und Straßen. Es sind genügend additionale Einsatzgebiete vorhanden, die hier nicht alle […]

Wie bediene ich eine Rüttelplatte?

Durch die Verschiebung des Handgriffs auf der rechten und linken Seite wird die Maschine gesteuert. Dabei sollte immer ein guter Fußabstand eingehalten werden, damit bei Anlassen und Bedienen der Maschinen ein Rutschen ausgeschlossen wird und der Benutzer nicht die Kontrolle verliert. Besitzt die Maschine einen fakultativen Wassertank, kann hiermit die Fließgeschwindigkeit kontrolliert werden, wenn der […]

Benötigt man Schutzkleidung für das Bedienen einer Rüttelplatte?

Personen, die eine Rüttelplatte bedienen, müssen geeignete Schutzausrüstung (Sicherheitsschuhe mit Stahlkappen, Gehörschutz, Schutzbrille und Schutzhandschuhe) tragen. Bei Müdigkeit, Einfluss von Alkohol, Medikamenten oder Drogen sowie Unkonzentriertheit ist das Arbeiten mit der Rüttelplatte untersagt! Der Betrieb der Maschine ist nur bei üblichen Lichtverhältnissen zu empfehlen, nach Einbruch der Dunkelheit sollte die Maschine nicht mehr benutzt werden. […]